Freitag, 22. August 2014

Nachtgebet



Tief im Zentrum meines Wesens
schweigen alle Gedanken still.
Dort finde ich dich, finde ich Frieden.
Dein Frieden erfülle mich,
fülle jede Faser meines Körpers, meiner Seele, meines Geistes aus.

Dein Frieden strahle aus
in alle Bereiche meines Lebens,
zu allen Menschen
und zu allem, was lebt.

Es sei Frieden in allem, was sich im Dunkeln verbirgt.
Es sei Frieden in allem, was gerade zum Leben erwacht.
Es sei Frieden in allem, was in der Blüte seiner Kraft steht.
Es sei Frieden in allem, was zu Ende geht.

Es sei Frieden in der ganzen Welt.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen